Was tut sich denn nun an der DSL-Front in Putzkau. Seit dem Aufkommen der ersten Gerüchte über Highspeed-DSL in Putzkau Anfang Dezember 2009 sind nun ja schon wieder 5 Monate ins Land gegangen.
Über die Entwicklung kann man sicherlich alles andere als zufrieden sein, denn eine flächendeckende DSL-Versorgung ist zumindest für den Ortsteil Putzkau immer noch nicht realisiert oder sollte man besser sagen, noch nicht gewollt. Denn wer nicht gerade mit einer Augenbinde durch die Lande fährt, der sieht sicherlich, dass die baulichen Verbesserungen (Brauereistraße, Uferweg) seit geraumer Zeit abgeschlossen sind. Daran kann es also nicht liegen. Woran also dann??

Zumindest an der Schulstraße liegt DSL mit 16000 an (siehe Kommentare), also in Sichtweite des Verteilers Uferweg. Geht man von den technischen Bedingungen bezüglich der DSL-Bereitstellung aus (bis 4,5 km vom Verteiler (Uferweg) ist DSL möglich), so müsste selbst in Oberputzkau noch genügend Kapazität zur Verfügung stehen, um DSL zu erhalten.
Überprüft man allerdings im Internet bzw. durch Anruf bei dem großen Anbieter die Verfügbarkeit, wird stets darauf verwiesen, dass die Bandbreite nicht anliegt.
Als Geheimtipp soll gelten, dass man, wenn man als Fremdkunde zurück wechselt, wesentlich bessere Karten hat, als wenn ein bestehender Vertrag existiert.

{xtypo_alert}Es wäre an dieser Stelle interessant, ob es noch andere Erfolgsmeldungen diesbezüglich gibt. Bitte dann hier als Kommentar hinterlegen.{/xtypo_alert}

Artikel vom 08.12.2009:

Wenn man wachen Auges durch Putzkau fährt, sieht man an der B98 zur Einfahrt in die Brauereistraße seit einiger Zeit zwei Zelte stehen, die als Schutz für Mitarbeiter eines Telekomunikationsunternehmens dienen. Sollte es nun doch Wirklichkeit werden, dass ganz Putzkau einen schnellen Internetzugang erhält?? 
Auf Nachfrage wird dies von offizieller Seite allerdings nicht bestätigt. Fragt man allerdings die Arbeiter vor Ort, dann wird einem versichert, das dies die DSL-Schaltzentrale für den GESAMTEN ORT sein soll. Will heißen, wenn die Kabel geklemmt und der Kasten freigeschaltet ist, sollte DSL für jedermann verfügbar sein. Wollen wir es mal hoffen.Lachen
Allerdings gibt momentan nur ein Anbieter für Oberputzkau die Verfügbarkeit von DSL an. Da allerdings die Aussagen im Internet bei der Prüfung meist mit größer Vorsicht zu genießen sind, habe ich mich mal in einem Fachgeschäft Anfang Oktober danach erkundigt. Dort wurde mir die Verfügbarkeit betätigt und ich habe für das "Sofort-DSL" entschieden. Der Internetzugang wird bis zur Freischaltung von DSL über UMTS KOSTENLOS bereitgestellt.
Ich habe zwar mittlerweile immer noch kein DSL, aber das Surfen über UMTS (Gott sei dank ist wenigstens das verfügbar) ist doch wesentlich schneller als über ISDN.
Vielleicht gibt es ja zu Weihnachten noch ein besonderes Geschenk, und das Surfen über DSL ist zum Fest dann auch in Putzkau möglich.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
   
© ALLROUNDER