Das Wetter war nicht das Beste an diesem 3.Advent 2008, so dass man sich doch mal anschauen könnte, was am Putzkauer Herrenhaus so los ist. Immerhin sollte der 1. Weihnachtsmarkt stattfinden.

 

In diesem Sinne muss wohl auch ein Großteil der Putzkauer gedacht haben, denn schon das Finden eines Parkplatzes in der Nähe des Herrenhauses gestaltete sich recht schwierig. Viele Putzkauer und ihre Gäste tummelten sich auf dem Vorplatz des Herrenhauss zwischen Verkaufsständen hiesiger Handwerker sowie der Grundschule.

Witzige Spiele für Kinder (Zapfenzielwurf) und Erwachsene (Weihnachtsbaumweitwurf), leckerer Glühwein und Eierpunsch, viele nette Geschenkideen usw. lassen für die kommenden Jahre doch auf interessantes Markttreiben hoffen.

An dieser Stelle sei auch allen Organisatoren gedankt, die diesen Weihnachtsmarkt möglich gemacht haben.

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
Nutzungsbedingungen.
  • Keine Kommentare gefunden
   
© ALLROUNDER